Ein Kriterium unter vielen

  • Stefan Schaltegger
Schlagworte: Öko-Effizienz, sozio-ökonomisch, Umweltmanagements

Abstract

Die Grundlage ökologisch vernünftigen Handelns ist eine bestimmte Denkhaltung. Aber was ist ökologisch vernünftiges Handeln im Kontext der Unternehmungsführung? Der vorliegende Beitrag wiederbelebt das heuristische Konzept des sozio-ökonomisch vernünftigen Managements von Umweltproblemen. In diesem Rahmen wurde der Ansatz der Öko-Effizienz als eines von fünf Erfolgskriterien des normativen Umweltmanagements erstmals diskutiert. Dabei ist vor einer isolierten Betrachtung und Überbetonung des Öko-Effizienz-Kriteriums zu warnen.

Autor/innen-Biografie

Stefan Schaltegger
Dr. Stefan Schaltegger ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Umwelfmanagement an der Universität Lüneburg.
Veröffentlicht
1999-07-01
Zitationsvorschlag
Schaltegger, S. (1999). Ein Kriterium unter vielen. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 14(3). https://doi.org/10.14512/oew.v14i3.1025
Rubrik
Schwerpunkt