Trau schau wem

  • Andrew Murphy
Schlagworte: Investoren, ökologischen Strukturwandel

Abstract

Kapitalmärkte können zu einem ökologischen Strukturwandel beitragen, da sie jungen Unternehmen eine Chance geben. Dies zeigt das Beispiel der erneuerba­ren Energien. Allerdings gelingt dies nur, wenn die zunehmend wichtigeren pri­vaten Investoren bei ihrer Geldanlage geeignete ökologische Kriterien berück­sichtigen. Ein Praxisbeispiel zeigt die Herausforderungen, die sich hieraus auch für die Intermediäre ergeben.

Autor/innen-Biografie

Andrew Murphy
Andrew Murphy ist Mitgesellschafter der Researchge­sellschaft und Vermögensberatung Murphy&Spitz Umwelt Consult (www.murphyandspitz.de).
Veröffentlicht
2001-10-01
Zitationsvorschlag
Murphy, A. (2001). Trau schau wem. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 16(5). https://doi.org/10.14512/oew.v16i5.121