Wechsel-Wirkung

  • Marcus Franken
Schlagworte: Lebenslanges Lernen, Bildung, Strukturwandel

Abstract

Der derzeitige Diskurs über einen Strukturwandel in unserer Gesellschaft orientiert sich nicht nur an den ökologischen Problemen. Vielmehr geht es auch darum, wie wir zukünftig arbeiten werden und welche Qualifikation und (Aus-) Bildung dafür notwendig sind. Die Wissensgesellschaft und lebenslanges Lernen sind hier nur zwei Stichworte. Wie können diese beiden Stränge miteinander verknüpft werden und was folgt hieraus für die Akteure dieses Feldes?

Autor/innen-Biografie

Marcus Franken
Marcus Franken studiert Wirtschaftsgeographie und ist studentischer Mitarbeiter beim Umwelt-Forum der RWTH Aachen sowie VÖW-Vorstandmitglied.
Veröffentlicht
2001-10-01
Zitationsvorschlag
Franken, M. (2001). Wechsel-Wirkung. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 16(5). https://doi.org/10.14512/oew.v16i5.123