Wir brauchen radikale Lösungen

  • Martin Jänicke

Abstract

Die Green Economy mag zwar keine Wachstumswunder auslösen, doch sie trägt zu einer stabilen und risikoärmeren Wirtschaftsweise bei. Sie wird von Marktliberalen, seitens der Entwicklungsländer und von Neo-Fundamentalisten kritisiert – doch wenig überzeugend.
Veröffentlicht
2012-11-23
Zitationsvorschlag
Jänicke, M. (2012). Wir brauchen radikale Lösungen. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 27(4), 20. https://doi.org/10.14512/oew.v27i4.1239