Zur Ökonomisierung umweltpolitischer Entscheidungsfindung

  • Alexandra Dehnhardt

Abstract

Ökonomische Perspektiven werden für die umweltpolitische Entscheidungsfindung zunehmend bedeutsamer. Die an den Entscheidungsprozessen beteiligten Akteure besitzen allerdings ihre eigenen Überzeugungen zu ökonomischen Bewertungen. Wie kann das Konzept der Ökosystemdienstleistungen in der politischen Praxis integriert werden?
Veröffentlicht
2014-06-03
Zitationsvorschlag
Dehnhardt, A. (2014). Zur Ökonomisierung umweltpolitischer Entscheidungsfindung. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 29(2), 22–24. https://doi.org/10.14512/OEW290222