Wider Irrläufer und Fehlinterpretationen

  • Bernd Hansjürgens

Abstract

In verschiedenen Vorhaben wird versucht, die Erhaltung der biologischen Vielfalt vermehrt unter einer ökonomischen Sichtweise zu betrachten. Diese als „Neue Ökonomie der Natur“ bezeichnete Perspektive wird zum Teil heftig kritisiert. Ist diese Kritik berechtigt?
Veröffentlicht
2015-06-01
Zitationsvorschlag
Hansjürgens, B. (2015). Wider Irrläufer und Fehlinterpretationen. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 30(2), 8–9. https://doi.org/10.14512/OEW300208