Energieeffiziente Gebäude als Schlüssel für eine nachhaltige Entwicklung

  • Jana Rasch
  • Kilian Topp
  • Stefan Thomas

Abstract

Rund ein Drittel der weltweit energiebezogenen CO2-Emissionen sind auf den Verbrauch durch Gebäude zurückzuführen. Ohne eine sogenannte Gebäudewende sind die notwendigen CO2-Einsparungen nicht zu erreichen. Eine Internetplattform bündelt das weit verstreute Wissen zu diesem Thema und bietet Orientierung.

Veröffentlicht
2015-12-03
Zitationsvorschlag
Rasch, J., Topp, K., & Thomas, S. (2015). Energieeffiziente Gebäude als Schlüssel für eine nachhaltige Entwicklung. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 30(4), 35–39. https://doi.org/10.14512/OEW300435
Rubrik
Neue Konzepte