Ein neues Konzept zur Bewertung von nachhaltigem Zugang zu Wasser

Erik Gawel, Wolfgang Bretschneider

Abstract


Auch nach der Anerkennung eines Rechts auf Wasser durch die UN- Generalversammlung im Jahr 2010 steht ein Durchbruch bei dessen
Umsetzung immer noch aus. Dazu fehlen bisher nicht zuletzt ein klares Begriffskonzept und Prüfsteine, wann das Recht auf Wasser erfüllt sein soll. Der Beitrag entwirft auf institutionenökonomischer Grundlage ein neues, nachhaltigkeitsorientiertes Bewertungssystem für den Zugang zu Wasser.

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.14512/OEW310135

Copyright (c) 2016 IÖW und oekom Verlag

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International.