EuRegionale 2008: Drei + drei + fünf = eine Region?!

  • Frauke Burgdorff
  • Ralf Meyer
Schlagworte: Kommunikationsaufgabe, Regionalentwicklung, Praxisbericht

Abstract

Die Bedeutung von Kommunikation nimmt bei grenzüberschreitenden Regional­entwicklungsprojekten zu. Ein Beispiel ist das Drei-Länder-Land um Aachen, das derzeit die EuRegionale 2008 vorbereitet. Aus dem Entwicklungsprozess des Konzeptes lassen sich erste Schlussfolgerungen für ein grenzüberschreitendes Regionalmanagement ableiten

Autor/innen-Biografien

Frauke Burgdorff
Frauke Burgdorff arbeite als wis­senschaftliche Mitarbeiterin bzw. als Leiter der Ge­schäftsstelle bei der EuRegionale 2008.
Ralf Meyer
Ralf P. Meyer arbeitet. als Leiter der Ge­schäftsstelle bei der EuRegionale 2008.
Veröffentlicht
2002-03-01
Zitationsvorschlag
Burgdorff, F., & Meyer, R. (2002). EuRegionale 2008: Drei + drei + fünf = eine Region?!. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 17(1). https://doi.org/10.14512/oew.v17i1.156