Orientierung an ewigem Wachstum oder gesellschaftlicher Wohlfahrt?

  • Dorothee Rodenhäuser
  • Benjamin Held
  • Roland Zieschank
  • Hans Diefenbacher

Abstract

Wie gesellschaftliche Wohlfahrt gemessen wird, entscheidet über zukünftige Prioritätensetzungen
einer Gesellschaft. Mit dem Nationalen Wohlfahrtsindex wird die verengte Perspektive des traditionellen Leitindikators BIP sichtbar und der Blick auf darüber hinausgehende ökologische und soziale Aspekte gelenkt.
Veröffentlicht
2018-02-28
Zitationsvorschlag
Rodenhäuser, D., Held, B., Zieschank, R., & Diefenbacher, H. (2018). Orientierung an ewigem Wachstum oder gesellschaftlicher Wohlfahrt?. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 33(1), 30–36. https://doi.org/10.14512/OEW330130
Rubrik
Neue Konzepte