Dem Markt kräftig eingeheizt

  • Esther Hoffmann
Schlagworte: Holzpelletanlagen, Ökotechnik, Brennstoff

Abstract

Drei Prozent der Wärme in Deutschland wird aus Biomasse erzeugt. Dies ist das Zehnfache ihres Anteils an der Stromerzeugung. Dabei standen Holzheizungen und Kamine lange in dem Ruf, ineffizient und mit Gesundheits- und Geruchsbeeinträchtigungen verbunden zu sein. In den letzten Jahren wurden jedoch bei Holzpelletheizungen große Entwicklungsfortschritte gemacht.

Autor/innen-Biografie

Esther Hoffmann
Esther Hoffmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsfeld Ökologische Unternehmenspoli­tik des Instituts für ökologische Wirtschaftsfor­schung.
Veröffentlicht
2002-05-01
Zitationsvorschlag
Hoffmann, E. (2002). Dem Markt kräftig eingeheizt. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 17(2). https://doi.org/10.14512/oew.v17i2.161
Rubrik
Aktuelle Berichte