Suffizienzorientiertes Onlinemarketing

  • Stephanie Keilholz

Abstract

Drei Erden verbraucht Deutschland nach Berechnungen des Global Footprint Network pro Jahr – wir haben die  Grenzen nachhaltigen Lebens und Wirtschaftens längst überschritten.  Kompensation, ökologischer und fairer Konsum sind vor diesem Hintergrund immer nur die zweitbeste Lösung.
Veröffentlicht
2019-08-28
Zitationsvorschlag
Keilholz, S. (2019). Suffizienzorientiertes Onlinemarketing. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 33(3), 12–13. https://doi.org/10.14512/OEW340312