Die Ökonomie des Wohlergehens

  • Marita Wiggerthale
  • Barbara Sennholz-Weinhardt

Abstract

Eine neue Umfrage zeigt, dass nur wenige Menschen in Deutschland das Wirtschaftssystem für sozial gerecht halten. Wie kann eine sozial und ökologisch gerechte Wirtschaft der Zukunft aussehen? Welche Rolle spielen Wachstum, Ressourcenverbrauch, soziale Ungleichheit und Lobbymacht von Konzernen?

Veröffentlicht
2021-05-27
Zitationsvorschlag
Wiggerthale, M. ., & Sennholz-Weinhardt, B. (2021). Die Ökonomie des Wohlergehens. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, (2), 8–9. https://doi.org/10.14512/OEW360208
Rubrik
Aktuelle Berichte