Ein Vorschlag für sozial abgefederte Kohlenstoffpreise

  • Jan Nill

Abstract

Die Rolle der CO2-Bepreisung im Gebäude- und Verkehrssektor in Deutschland haben Lerch und Rudolph in Ökologisches Wirtschaften 3/21 analysiert. In ihrem Beitrag befürworten sie einen
EU‑Emissionshandel für eine effizientere Klimapolitik mit sozialem Ausgleich. Sie befürchteten aber, dass diese Chance nicht konsequent genutzt würde. Auf Grundlage des aktuellen Kommissionsvorschlags können neue Ansatzpunkte für den Emissionshandel entwickelt werden.

Veröffentlicht
2021-11-30
Zitationsvorschlag
Nill , J. (2021). Ein Vorschlag für sozial abgefederte Kohlenstoffpreise. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 36(4), 8. https://doi.org/10.14512/OEW360408
Rubrik
Aktuelle Berichte