Lebenszyklus – langes Lernen?

  • Wilfried Konrad
Schlagworte: Lebenszyklus, Organisationales Umweltlernen, produktbezogene Informationssysteme

Abstract

Produkte haben von der Rohstoffgewinnung und -verarbeitung über die Herstel­lung bis hin zur Entsorgung einen umfangreichen Lebensweg und hinterlassen dabei Spuren in der Umwelt. Mit produktbezogenen Umweltinformationssyste­men (PUIS) wie zum Beispiel Ökobilanzen können Unternehmen diese ökolo­gischen Belastungen transparent machen und organisationale Lernprozesse zur Erhöhung der Umweltqualität von Produkten initiieren. Die Analyse von Praxi­serfahrungen zeigt jedoch, dass dies nicht selbstverständlich ist.

Autor/innen-Biografie

Wilfried Konrad
Wilfried Konrad ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Forschungsfeldes Ökologische Produktpolitik im Institut für ökologische Wirtschaftsforschung.
Veröffentlicht
2002-09-01
Zitationsvorschlag
Konrad, W. (2002). Lebenszyklus – langes Lernen?. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 17(5). https://doi.org/10.14512/oew.v17i5.197