Krise als Chance?

Dirk Hohnsträter

Abstract


Kritik an der Konsumgesellschaft gehört zu den klassischen Themen ökologischen Denkens. Zügelloser Verbrauch nehme zu wenig Rücksicht auf die Umwelt. In Zeiten konjunktu-reller Schwäche üben immer mehr Menschen Kaufzurückhaltung. Erzwin­gen nun knappe Kassen, was über einen Wertewandel nicht erreichbar ist? Die aktuelle Entwicklung lässt eher Ge­genteiliges befürchten.

Schlagworte


Konsumverzicht;Nachhaltigkeit

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.14512/oew.v18i2.231

Copyright (c)