Just do it: tell the truth

Ulrich Petschow

Abstract


Handelt es sich bei der Nachhaltigkeitserklärung einer Firma um unverbindliche Aussagen, die zwar öffentlicher Kritik zugänglich sind aber deren Wahrheitsgehalt gerichtlich nicht geprüft werden kann? Oder sind sie harte Fakten, die einer gerichtlichen Kontrolle standhalten müssen? Eine Klage gegen die Informationspolitik von Nike und die Reaktion des Sportartikelherstellers beleuchten die zentralen Aspekte dieser wichtigen Diskussion.

Schlagworte


Werbung; Nachhaltigkeit; Unternehmenskommunikation; Sportartikel

Volltext:

PDF


DOI: http://dx.doi.org/10.14512/oew.v18i2.234

Copyright (c)