Das milde Auge des Gesetzgebers

  • Thomas Loew
Schlagworte: Gesetzgebers, Fehlschläge, SRI-förderlicher Regulierungen

Abstract

Ökologisch-ethische Investments sind nicht nur für Anleger sondern auch für die Politik attraktiv. Weltweit wurden Gesetze eingeführt, die die Berücksich­tigung von ökologisch-ethischen Aspekten bei der Geldanlage fördern sollen – allerdings nicht immer mit Erfolg.

Autor/innen-Biografie

Thomas Loew
Thomas Loew ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsfeld ökologische Unternehmenspolitik des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW).
Veröffentlicht
2003-05-01
Zitationsvorschlag
Loew, T. (2003). Das milde Auge des Gesetzgebers. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 18(2). https://doi.org/10.14512/oew.v18i2.241