Die Chance für nachhaltige (Unternehmens-)Entwicklung?

  • Maria Hage
  • Esther Hoffmann
Schlagworte: Produktentwicklung

Abstract

Die Einbindung von NutzerInnen in die Produktentwicklung kann dazu beitragen, dass sowohl auf Nutzer- als auch auf Unternehmensseite Lernprozesse in Richtung Nachhaltigkeit stattfinden. So lautet zumindest das Credo partizipativer Produktentwicklung. Ob die Integration des Alltagswissens der NutzerInnen über den Gebrauch eines Produkts in die Produktenwicklung ein klimafreundliches Produkt entstehen lässt, wird momentan untersucht.

Autor/innen-Biografien

Maria Hage
Maria Hage und Esther Hoffmann sind wissen­schaftliche Mitarbeiterinnen im Forschungsfeld Öko­logische Unternehmenspolitik am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW).
Esther Hoffmann
Maria Hage und Esther Hoffmann sind wissen­schaftliche Mitarbeiterinnen im Forschungsfeld Öko­logische Unternehmenspolitik am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW).
Veröffentlicht
2004-03-01
Zitationsvorschlag
Hage, M., & Hoffmann, E. (2004). Die Chance für nachhaltige (Unternehmens-)Entwicklung?. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 19(1). https://doi.org/10.14512/oew.v19i1.301