Exploring the symbolic meaning of usership

  • Gerd Scholl
Schlagworte: Services, sustainable consumption, usership

Abstract

Wie können sich Menschen mit Waren identifizieren, wenn diese verstärkt nur als Dienstleistungen angeboten werden? Die zeitlich begrenzte Nutzung von Waren, und nicht deren Besitz zieht weitreichende Folgen für Anbieter und Benutzer nach sich.

Autor/innen-Biografie

Gerd Scholl
Gerd Scholl ist Leiter des Forschungsfeldes ökologischer Konsum am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) in Berlin.
Veröffentlicht
2006-05-01
Zitationsvorschlag
Scholl, G. (2006). Exploring the symbolic meaning of usership. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 21(2). https://doi.org/10.14512/oew.v21i2.446
Rubrik
Neue Konzepte