Wirtschaftswachstum und Verkehr als siamesische Zwillinge?

  • Frank Buchholz
Schlagworte: Ansätze, Neuausrichtung, regionalen Wirtschaftsförderung, Wirtschaftswachstum

Abstract

Wirtschaftswachstum wird zumeist durch Infrastrukturförderungen unterstützt, die zusätzlichen Verkehr verursachen, oder zumindest begünstigen. Eine regionalisierte Wirtschaftsförderung erscheint als Mittel der Wahl, wenn Wirtschaftsförderung nicht mit verkehrsverursachenden Investitionen verbunden sein soll.

Autor/innen-Biografie

Frank Buchholz
Dipl.-Ing. Frank Buchholz ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsfeld Umweltökonomie und Umweltpolitik am IÖW.
Veröffentlicht
2007-05-01
Zitationsvorschlag
Buchholz, F. (2007). Wirtschaftswachstum und Verkehr als siamesische Zwillinge?. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 22(2). https://doi.org/10.14512/oew.v22i2.513
Rubrik
Schwerpunkt