Holz von landwirtschaftlichen Flächen

  • Astrid Aretz
  • Bernd Hirschl
Schlagworte: Angebotserhöhung, ökologischen Wirkungen, Holz

Abstract

Der Rohstoff Holz wird zunehmend knapper. Dazu hat die deutlich gestiegene Nachfrage nach Holz für die energetische und stoffliche Nutzung beigetragen. Wenn diese Nachfrage künftig auch bedient werden soll, sind Strategien zur Angebotserhöhung notwendig.

Autor/innen-Biografien

Astrid Aretz
Astrid Aretz ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsfeld Nachhaltige Energiewirtschaft und Klimaschutz am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW).
Bernd Hirschl
Dr. Bernd Hirschl ist Leiter des Forschungsfelds Nachhaltige Energiewirtschaft und Klimaschutz am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung.
Veröffentlicht
2008-03-01
Zitationsvorschlag
Aretz, A., & Hirschl, B. (2008). Holz von landwirtschaftlichen Flächen. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 23(1). https://doi.org/10.14512/oew.v23i1.556