Lobbyschlacht in Brüssel

  • Rebecca Stecker
Schlagworte: Beteiligungsverfahren, Impact Assessments, Lobbyschlacht

Abstract

Die Beteiligung von Stakeholdern und die Abschätzung von möglichen Folgen eines Politikvorhabens gehören seit Jahren zu den Instrumenten der Europäischen Kommission. Das Beispiel REACH zeigt, wie unterschiedlich Stakeholder diese beiden Instrumente nutzen.

Autor/innen-Biografie

Rebecca Stecker
Rebecca Stecker ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsfeld "Ökologische Produktpolitik" am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW).
Veröffentlicht
2008-12-01
Zitationsvorschlag
Stecker, R. (2008). Lobbyschlacht in Brüssel. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 23(4). https://doi.org/10.14512/oew.v23i4.600