Öko-Kühe als Klimasünder?

  • Bernhard Hörning
Schlagworte: Klimaschutz, Umweltschutz, Tierschutz

Abstract

Auch die Landwirtschaft ist am Klimawandel beteiligt. Die Nutztierhaltung trägt hierzu bei mit Spurengasemissionen aus der Verdauung und den Exkrementen der Tiere. In letzter Zeit ist teilweise auch der Ökolandbau in die Kritik geraten. Zeit für eine detaillierte Analyse der ökologischen Produktion.

Autor/innen-Biografie

Bernhard Hörning
Dr. Bernhard Hörning ist Professor für Ökologische Tierhaltung an der Fachhochschule Eberswalde.
Veröffentlicht
2009-03-01
Zitationsvorschlag
Hörning, B. (2009). Öko-Kühe als Klimasünder?. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 24(1). https://doi.org/10.14512/oew.v24i1.614