Selbstbewertung mit Anspruch

  • Jens Clausen
  • Volker Stahlmann
Schlagworte: Umweltleistungsmessung, ökologischer Nachhaltigkeit

Abstract

Wie kann die Umweltleistung eines Unternehmens so gemessen werden, dass tatsächlich Fortschritte auf dem Weg zur Nachhaltigkeit damit abgebildet wer­den können? Das hierzu vorgestellte Instrument beruht auf einer Selbstbewer­tung durch die Unternehmen und zeichnet sich durch drei Besonderheiten aus: Es hebt strategische und produktbezogene Aspekte hervor, berücksichtigt neben der Öko-Effizienz auch die Öko-Effektivität und kombiniert reale und monetäre Größen. Interessante Perspektiven verspricht eine Kombination mit dem Kon­zept der Balanced Scorecard.

Autor/innen-Biografien

Jens Clausen
Jens Clausen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW).
Volker Stahlmann
Dr. Volker Stahlmann ist Professor für Material- und Fertigungswirtschaft sowie Umweltmanagement an der Georg-Simon-Ohm Fachhochschule Nürnberg.
Veröffentlicht
2001-03-01
Zitationsvorschlag
Clausen, J., & Stahlmann, V. (2001). Selbstbewertung mit Anspruch. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 16(1). https://doi.org/10.14512/oew.v16i1.81