Top-down oder Bottom-up?

  • Martin Jänicke
Schlagworte: transdisziplinären Policy-Analyse

Abstract

Die Frage nach den Erfolgsbedingungen von Umweltpolitik ist eine typisch transdisziplinäre Herausforderung. Formal ist sie ein Teil der Policy-Analyse. Um die Erfolgsbedingungen umweltpolitischen Handelns zu verstehen, gilt es, sich von isolierten disziplinaren Top-Down-Ansätzen zu lösen und sich der Fragestellung mit interdisziplinärer Offenheit und empirisch gestützten bottom-up-Ansätzen zu nähern. Der Beitrag geht auf das Wesen und die Möglichkeiten beider Ansätze für die Policy-Analyse ein.

Autor/innen-Biografie

Martin Jänicke
Prof. Dr. Martin Jänicke ist Professor für Politikwis-senschaft und Leiter dei Forschungsstelle für Umwell-Politik an der FU Berlin (FFU)
Veröffentlicht
1998-03-01
Zitationsvorschlag
Jänicke, M. (1998). Top-down oder Bottom-up?. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 13(1). https://doi.org/10.14512/oew.v13i1.922