Immer bedeutenderer Schlüsselfaktor

  • Amt Meyer
Schlagworte: Transdisziplinarität, Unternehmenspraxis

Abstract

Transdisziplinäre Wirtschaftsforschung ist nicht nur eine wissenschaftliche Trockenübung. Sie gewinnt zunehmend auch in der Unternehmensentwicklungsund -beratungspraxis an Bedeutung. Der vorliegende Beitrag illustriert dies an zwei Beispielen aus der Marktentwicklung im Bereich Öko-Textilien sowie der Einführung von Integrierten Managementsystemen bei der Hoechst AG.

Autor/innen-Biografie

Amt Meyer
Dipl.-Kfm. Amt Meyer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaft und Ökologie an der Universität St. Gallen (IWÖ-HSG). Dipl.-Kfm. Frank Riemenschneider unterstützt bei der Hoechst-Tochter Infraserv die Einführung Integrierter Managementsysteme im Hoechst-Konzern.
Veröffentlicht
1998-03-01
Zitationsvorschlag
Meyer, A. (1998). Immer bedeutenderer Schlüsselfaktor. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 13(1). https://doi.org/10.14512/oew.v13i1.925