Achtung Akzeptanzverlust!

  • Bernd Hirschl
Schlagworte: Akzeptanzverlust, EEG-Novellierung

Abstract

Derzeit wird die Novelle des erfolgreichen Erneuerbare Energien-Gesetzes vorbereitet. Als überwiegend dezentrale Technologien sind erneuerbare Energien unabdingbar von gesellschaftlicher Akzeptanz abhängig. Die bisher breite Akzeptanz wird jedoch im Zuge der lau­fenden Novellierungsdebatte von Feinden und auch Freunden des EEG bedroht.

Autor/innen-Biografie

Bernd Hirschl
Bernd Hirschl ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsfeld ökologische Produktpolitik und in der Arbeitsgruppe Nachhaltige Energiewirt­schaft und Klimaschutz am Institut für ökolo­gische Wirtschaftsforschung (IÖW).
Veröffentlicht
2003-07-01
Zitationsvorschlag
Hirschl, B. (2003). Achtung Akzeptanzverlust!. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 18(3-4). https://doi.org/10.14512/oew.v18i3-4.247