Mit Softwaretools zu nachhaltigen Produkt- und Serviceinnovationen

  • Stefanie Springer
  • Severin Beucker
  • Daniel Heubach
  • Fabian Kaiser
  • Dierk-Oliver Kiehne
  • Mihály Jakob
Schlagworte: Innovationsmanagement, Internetökonomie, Softwaretools, Produkt- und Serviceinnovationen

Abstract

Unternehmen können durch Produkt- und Serviceinnovationen einen erheblichen Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung leisten. Die erfolgreiche Entwicklung von Innovationen ist aber nur durch die systematische Aufbereitung von Informationen möglich. Softwaretools bieten dazu neue Möglichkeiten.

Autor/innen-Biografien

Severin Beucker
Severin Beucker ist Mitgründer und Senior Researcher am Borderstep Institut.
Fabian Kaiser
Fabian Kaiser arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Parallele und Verteilte Systeme (IPVS) der Universität Stuttgart.
Dierk-Oliver Kiehne
Dierk-Oliver Kiehne ist Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter der InTraCoM GmbH.
Mihály Jakob
Mihály Jakob ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Parallele und Verteilte Systeme, Abteilung Anwendersoftware der Universität Stuttgart.
Veröffentlicht
2008-09-01
Zitationsvorschlag
Springer, S., Beucker, S., Heubach, D., Kaiser, F., Kiehne, D.-O., & Jakob, M. (2008). Mit Softwaretools zu nachhaltigen Produkt- und Serviceinnovationen. Ökologisches Wirtschaften - Fachzeitschrift, 23(3). https://doi.org/10.14512/oew.v23i3.579